Unsere Bildungsangebote orientieren sich an den Anforderungen der Wirtschaftswelt. Fachlich bestens qualifizierte Dozentinnen und Dozenten sorgen in der ganzen Schweiz für die Schulung an den kaufmännischen Weiterbildungszentren.

Die Zwischenstufe.

Die von edupool.ch geschaffene Zwischenstufe richtet sich an Personen, die eine Weiterbildung in kleineren Etappen anstreben, ins Berufsleben zurückkehren möchten oder sich in ein neues Wissensgebiet einarbeiten wollen. Das Programm «Sachbearbeiter/-in edupool.ch» mit den verschiedenen Ausrichtungen ist die ideale Zusatzqualifikation für den Einstieg in ein neues Fachgebiet. Dank wohldosierten Lerninhalten, fokussiert auf erreichbare Ziele, stellt es eine attraktive Alternative in der individuellen Laufbahnplanung dar. Neben diesem mittlerweile bestens etablierten Abschluss entwickelt edupool.ch zudem Angebote in den Bereichen «Basiswissen», «kaufmännische Allgemeinbildung» und «Expertenwissen».

Konzeption und Entwicklung.

Die Bildungslandschaft – gerade im kaufmännischen Bereich – ist sehr umfangreich. Unzählige Angebote stehen Bildungssuchenden zur Auswahl. Entsprechend anspruchsvoll ist es, diese nach objektiven Kriterien zu vergleichen. Deshalb setzt edupool.ch konsequent auf Standardisierung: sämtliche Bildungsangebote werden in eigener Regie entsprechend den Bedürfnissen des Marktes und der Zielgruppe entwickelt. Die enge Zusammenarbeit mit Branchen- und Berufsverbänden garantiert einen hohen Praxisbezug sowie die Abstimmung auf die Anforderungen des Arbeitsmarkts und stellt die Aktualität der Lerninhalte sicher. Fachkompetente Autoren konzipieren die Lehrmittel nach einheitlichen didaktischen Kriterien, mit Fokus auf die Lernziele. Die Lehrmittel können über den eigenen eShop bezogen werden. Damit wird auch in diesem Bereich ein einheitlich hohes Qualitätsniveau sichergestellt.

 

Weiterbildungen mit dem Label edupool.ch gelten in der Wirtschaftswelt als nachhaltiger und schweizweit standardisierter Qualifikationsnachweis.

Durchführung der Bildungsgänge.

Der Schulunterricht findet ausschliesslich an akkreditierten kaufmännischen Weiterbildungszentren (KV-Schulen) nach vorgegebenen Qualitätsrichtlinien statt. Dies garantiert schweizweit einen einheitlichen Standard und eine durchgängige Koordination zwischen edupool.ch als Entwicklerin und Prüfungsträgerin sowie den durchführenden Bildungsanbietern. Die Studierenden profitieren ihrerseits von durchdachten Lerneinheiten sowie klaren Prüfungsanforderungen, unabhängig davon, wo in der Schweiz sie ihre Weiterbildung absolvieren.

 

Auf diese Weise schafft edupool.ch Transparenz und bietet den Interessenten als Qualitätslabel mit einem klaren Markenversprechen eine wertvolle Orientierungshilfe in der ansonsten unübersichtlichen Bildungslandschaft.

Offene Zulassungsbedingungen.

edupool.ch Bildungsgänge haben noch weitere Vorteile: Der Zugang steht grundsätzlich allen offen. Für Umsteigende und Wiedereinsteigende ist diese Zusatzqualifikation der ideale Einstieg in ein neues Fachgebiet und ermöglicht gleichzeitig die Zulassung zur Vorbereitung auf Fachausweisprüfungen ohne KV‑Abschluss. Ein weiterer Pluspunkt ist die Dauer: In zwei bis höchstens drei Semestern kann fundiertes Fachwissen erworben werden.

Bundesbeiträge.

edupool.ch Bildungsgänge werden unter gewissen Voraussetzungen als vorbereitende Kurse auf eidgenössische Berufsprüfungen akzeptiert. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihre Schule.

 

Weitere Informationen

 

 

Downloads

Die Bildungslandschaft zeigt, dass mit einem edupool.ch Abschluss in der Tasche viele Möglichkeiten offen stehen.

Bildungslandschaft edupool.ch

Über uns

edupool.ch ist das bedeutendste Qualitätslabel und die wichtigste Prüfungsorganisation der Schweiz in der nicht formalen kaufmännischen Weiterbildung. Die Pionierin und Marktführerin auf Stufe Sachbearbeitung entwickelt zudem Angebote in den Bereichen Basiswissen, kaufmännische Allgemeinbildung und Expertenwissen.

 

weiter