Lohnend wenn's um Lohn geht.

Diese zweistufig aufgebaute Weiterbildung vermittelt Ihnen in dieser ersten Phase solide Grundlagen für die Tätigkeit als Payroll Manager/-in edupool.ch. Der Schwerpunkt liegt auf der Erstellung von Lohnabrechnungen unter Einbezug des Sozialversicherungs- und Arbeitsrechts. Der Einblick in Lohnbuchhaltung und Lohnpolitik ergänzt dieses Basiswissen.

 

Für die Zulassung zu diesem Lehrgang müssen folgende fachliche Anforderungen zwingend erfüllt sein:

  • EFZ oder Maturität sowie 2 Jahre allgemeine Berufspraxis im kaufmännischen Umfeld nach Abschluss der Ausbildung in Vollzeit oder vollzeitäquivalent oder Zertifikat Personalassistent/-in HRSE
  • Interessierten, die die obengenannten Abschlüsse nicht vorweisen können, kann die Zulassung «sur dossier» gewährt werden, wenn sie mind. 4 Jahre allgemeine Berufserfahrung aufweisen
  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (Niveau C1, s. auch untenstehenden «Selbsteinstufungstest Deutsch»)


Nach bestandener Zertifikatsprüfung können Sie auf der anschliessenden Experten-Stufe Ihre Fachkompetenezn in diesen Bereichen erweitern und vertiefen und sich mit komplexeren Sachverhalten befassen. Spezifisches Grundlagenwissen zu den Themen Internationales Recht sowie Informatik vervollständigt das Know-how und verschafft Ihnen die nötigen Voraussetzungen, um als Payroll Experte/Expertin edupool.ch tätig zu sein. Dieser Bildungsgang beinhaltet das erforderliche Fachwissen für Personen, welche sich vertieft mit Fragen der Lohnadministration bzw. der Lohnbuchhaltung beschäftigen.

 

Die beiden Bildungsgänge können unabhängig voneinander besucht werden. Bitte beachten Sie die zwingenden fachlichen Anforderungen.

Kompetenzen

Das erworbene Wissen bildet eine solide Grundlage für die Abwicklung des Payroll Prozesses und fördert besonders folgende Kompetenzen:

  • Anwenden der Grundlagen im Sozialversicherungsbereich im Zusammenhang mit Lohnabrechnungen, Bestimmen der Anspruchsberechtigten sowie der Leistungen der jeweiligen Versicherung und Anwenden der Beitragssätze
  • Erstellen von Lohnabrechnungen unter Einhaltung der formalen Richtlinien und Übertragen der Daten in den Lohnausweis
  • Anwenden der lohnrelevanten Bestimmungen des Arbeitsrechts
  • Kontieren auf- und abbauender Lohnarten, Verbuchen des Personalaufwands, Erstellen des Übertrags von der Lohnbuchhaltung in die Finanzbuchhaltung
  • Erklären der Anforderungen an ein modernes Gehaltsmanagement und Erläutern der Erwartungen der Arbeitnehmenden und der Arbeitgebenden an den Lohn
  • Beschreiben der wesentlichen Vor- und Nachteile eines Outsourcings

Zielgruppe

Mitarbeitende mit Verantwortung

  • in der Personalabteilung oder im Sozialversicherungsbereich
  • in der Buchhaltung, Lohnadministration
  • im Treuhand-Sektor
  • sowie Personalassistentinnen und Personalassistenten
  • und Wiedereinsteiger/-innen in den HR-Payroll Bereich

Zertifikat

Die erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen erhalten das schweizweit anerkannte und vom Kaufmännischen Verband Schweiz mitunterzeichnete Zertifikat Payroll Manager/-in edupool.ch.

Weitere Informationen

Wenden Sie sich bitte für weitere Informationen zu diesem Bildungsgang (Startdatum, Unterrichtstage, Schulort) direkt an eine anbietende Schule.

 

Bei Fragen zur Prüfungsdurchführung gibt Ihnen die zuständige Prüfungsverantwortliche gerne Auskunft.

als anschluss empfehlen wir:


  • Beachten Sie auch unsere weiteren Angebote im Bereich Basiswissen und erweitern Sie Ihre Kenntnisse in kompakter Form - für jede Karrierestufe geeignet.