Wer sich fortbilden möchte, ist gefordert. Der Schweizer Weiterbildungsmarkt ist komplex. Unzählige Anbieter und noch mehr Angebote stehen zur Verfügung.

 
 

Bei der Wahl der Schule bilden Wertigkeit und Nachhaltigkeit des Diploms wichtige Entscheidungsfaktoren: Der Abschluss sollte schweizweit anerkannt sein. Und genau dies bieten die Bildungsgänge mit dem edupool.ch-Qualitätslabel: Sie werden in der ganzen Schweiz von 46 akkreditierten KV-Schulen an rund 52 Standorten durchgeführt, bieten einen verlässlichen Qualifikationsnachweis, da sie zentral entwickelt und nach einheitlichen Standards ebenfalls zentral geprüft und korrigiert werden. Die vom Kaufmännischen Verband Schweiz mitgetragenen Diplome weisen die Arbeitnehmenden als kompetente Fachkräfte aus und sind für die Arbeitgeber flächendeckend vergleichbar.

 

edupool.ch-Bildungsgänge haben aber noch weitere Vorteile: Der Zugang steht grundsätzlich allen offen. Für Umsteigende und Wiedereinsteigende ist diese Zusatzqualifikation der ideale Einstieg in ein neues Fachgebiet und ermöglicht gleichzeitig die Zulassung zur Vorbereitung auf Fachausweisprüfungen ohne KV‑Abschluss. Ein weiterer Pluspunkt ist die Dauer: In zwei bis höchstens drei Semestern kann tiefgründiges Fachwissen erworben werden.

 

Achten Sie deshalb bei der Wahl Ihrer nächsten Weiterbildung unbedingt auf das edupool.ch-Label.