In den letzten Monaten haben wir verschiedene Bildungsgänge überarbeitet und auch neue Produkte lanciert. Diese Weiterbildungen schaffen die ideale Ausgangslage, um sich die nötigen Fähigkeiten im jeweiligen Fachgebiet zu erarbeiten und als kompetente Fachkraft durchzustarten. Mehr dazu sowie weitere News aus der Welt von edupool.ch lesen Sie hier.

hs-check.ch: Die glücklichen Gewinner

An unserem letztjährigen Online Check für die Handelsschule edupool.ch haben über 400 Personen teilgenommen. Unter den Teilnehmenden haben wir drei Apple Watches verlost. Die Übergabe der Preise fand in den drei von den Gewinnern gewählten Schulen statt.

 

Die glücklichen Gewinner sind:

 

 

 

 

 

 

Iris Herren aus Oberstammheim erhält die Apple Watch von Roger Peter vom Bildungszentrum Wirtschaft Weinfelden.

 

 

 

 

 

Die Weiterbildungsleiterin, Barbara Balimann, übergibt Kevin Tavares aus Schwanden den Preis am BWZ Berufs- und Weiterbildungszentrum Rapperswil-Jona.

 

 

 

 

Dario Tempini aus Villmergen erhält den Preis aus den Händen von Christoph Büchli-Sen, Weiterbildungsleiter der Handelsschule KV Aarau.

Wie weiter nach der Handelsschule?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, sich nach der Handelsschule gezielt weiterzubilden. Geht es in eine generalistische Richtung mit breitem kaufmännischem Wissen und betriebswirtschaftlichen Grundkenntnissen, so empfehlen wir Ihnen als weiteren Karriereschritt das Höhere Wirtschaftsdiplom (HWD) edupool.ch. Möchten Sie sich hingegen fachspezifisch weiterbilden, so sind unsere verschiedenen Sachbearbeiter-Bildungsgänge das Richtige für Sie. Relevant und bündig sind unsere Zertifikatslehrgänge aus dem Bereich Basiswissen. Sie konzentrieren sich auf ein Thema und vermitteln zielgerichtetes und nützliches Wissen für die tägliche Arbeit.

 

Empfehlen Sie den hs-check.ch weiter!

www.hs-check.ch


 

Fachkräftemangel

Das Indikatorensystem zur Beurteilung der Fachkräftenachfrage des SECO aus dem Jahre 2016 deutete auf einen zukünftigen Mangel bei den Berufsgruppen der Buchhalter/-innen sowie bei Treuhandberufen hin. Diese Prognose bewahrheitet sich und der Trend ist anhaltend – alleine auf www.jobs.ch werde gegenwärtig über 2000 Stellenangebote gelistet. Auch auf internationaler Ebene wird sich die Situation in den kommenden Jahren weiter verschärfen.

 

Quelle: www.seco.admin.ch

Zur Studie: Fachkräftemangel in der Schweiz, Indikatorensystem zur Beurteilung der Fachkräftenachfrage

Diese für Arbeitgeber schwierige Sachlage bietet den Arbeitnehmenden die Gelegenheit, sich als Fachkräfte zu positionieren indem sie sich die nötigen Qualifikationen durch gezielte Weiterbildung aneignen. Verschiedene Angebote mit dem schweizweit anerkannten Label edupool.ch fördern die praxisorientierte Fachkompetenz und schaffen attraktive Entwicklungsperspektiven.

 

Im Laufe des letzten Jahres haben wir unsere Bildungsgänge aus den Bereichen Finanz-, Rechnungs- und Treuhandwesen den Anforderungen des Arbeitsmarktes angepasst, haben neue Angebote entwickelt und konnten eine Kooperation mit EXPERTsuisse eingehen.

 

Hier ein Überblick:

Ihre persönliche Erfolgsrechnung.

Sachbearbeiter/-in Rechnungswesen edupool.ch

Dieser Bildungsgang vermittelt Ihnen fundiertes Fachwissen in Finanzbuchhaltung, Mehrwertsteuer, Sozialversicherungen und finanzieller Führung. Dank dem hohen Praxisbezug können Sie interessante und vielseitige Tätigkeiten qualifiziert ausüben und operative Arbeiten in der Finanz- und Betriebsbuchhaltung selbstständig ausführen. Zudem sind die beruflichen Entwicklungsperspektiven sehr attraktiv – auch für Inhaber/-innen des Diploms der Handelsschule edupool.ch.

 

Das Diplom Sachbearbeiter/-in Rechnungswesen edupool.ch ist bei der Zulassung zur Berufsprüfung Fachfrau/-mann im Finanz- und Rechnungswesen mit eidg. Fachausweis als Grundausbildung anerkannt. Dies ermöglich Ihnen den Zugang zur höheren Berufsbildung, auch ohne KV-Abschluss.

Als Trägerschaft zeichnet veb.ch, der grösste Schweizer Verband in Rechnungslegung, Controlling und Rechnungswesen. veb.ch engagiert sich für die Weiterbildung in diesem Bereich. Der Verband mitunterzeichnet die edupool.ch Diplome und bestätigt die Wertigkeit, Nachhaltigkeit und Glaubwürdigkeit dieser Weiterbildung.  


 

Konten und Bücher im Griff.

Sachbearbeiter/-in Treuhand edupool.ch

Dieser Bildungsgang ist die ideale Ergänzung zum Diplom Sachbearbeiter/-in Rechnungswesen edupool.ch. Mit dieser Fortbildung erweitern Sie Ihre Perspektiven für eine erfolgreiche Karriere in der wirtschaftlich bedeutenden Treuhandbranche und erwerben gleichzeitig eine solide Grundlage für Weiterbildungen auf Stufe Fachausweis.

Wir freuen uns ganz besonders, dass wir EXPERTsuisse als Trägerschaft für diesen Bildungsgang gewinnen konnten. EXPERTsuisse ist der führende Verband in der Schweiz für Wirtschaftsprüfung, Steuern und Treuhand und engagiert sich für Aus- und Weiterbildung in diesen Bereichen. Seit über 90 Jahren ist EXPERTsuisse seiner Verantwortung verpflichtet gegenüber Wirtschaft, Gesellschaft und Politik. Der Verband mitunterzeichnet die edupool.ch Diplome und bestätigt die Wertigkeit, Nachhaltigkeit und Glaubwürdigkeit dieser Weiterbildung. 


 

Lohnend wenn's um Lohn geht.

Payroll Manager/-in edupool.ch
Payroll Experte/Expertin edupool.ch

Diese zwei neuen Angebote mit dem Label edupool.ch richten sich an Personen, die in der Lohnadministration tätig sind oder sich für dieses Thema interessieren. Die zweistufig aufgebaute Weiterbildung vermittelt Ihnen in der ersten Phase solide Grundlagen für die Tätigkeit als Payroll Manager/-in edupool.ch. Auf der anschliessenden Experten-Stufe erweitern und vertiefen Sie Ihre Fachkompetenz.

 

Inhaber/-innen eines der folgenden Diplome können direkt auf der Experten-Stufe einsteigen und sich in nur einem Semester zum Payroll Experten/zur Payroll Expertin weiterbilden:

 


 

Praxistipp: Schweizer Hochdeutsch

Abwart, Billett, Rande oder Trottinett – viele Ausdrücke im deutschen Wortschatz sind nur hierzulande geläufig. Sie gelten als prägend für das sogenannte Schweizer Hochdeutsch und sind auch in den bekannten Wörterbüchern aufgeführt. Lesen Sie in unserem Praxistipp, warum und wann es Sinn macht, schweizerische Eigenarten in die Schriftsprache einzubauen.

 

Zum Praxistipp

Anmeldung Newsletter

Melden Sie sich für unseren Newsletter an.

edupool.ch in den medien

lesen

Über Edupool.ch

edupool.ch ist das bedeutendste Qualitätslabel und die wichtigste Prüfungsorganisation der Schweiz in der nicht formalen kaufmännischen Weiterbildung. Die Pionierin und Marktführerin auf Stufe Sachbearbeitung entwickelt zudem Angebote in den Bereichen Basiswissen, kaufmännische Allgemeinbildung und Expertenwissen.

 

weiter