Unsere Bildungslandschaft

Die Bildungslandschaft – gerade im kaufmännischen Bereich – ist riesig. Unzählige Angebote stehen Bildungssuchenden zur Auswahl. Entsprechend anspruchsvoll ist es, diese nach objektiven Kriterien zu vergleichen. Deshalb setzt edupool.ch konsequent auf Standardisierung und entwickelt komplette Bildungsgänge, von den Lerninhalten über die Lehrmittel, welche im eigenen eShop bezogen werden können, bis hin zu den Abschlussprüfungen.

Auf diese Weise schafft edupool.ch Transparenz und bietet den Interessierten eine wertvolle Orientierungshilfe in der ansonsten unübersichtlichen Bildungslandschaft.

Von der Wirtschaft anerkannt
Die Bildungsgänge haben eines gemeinsam: Sie sind praxisorientiert und fördern die Fachkompetenz der Studierenden. Dadurch bringen sie für Betrieb und Mitarbeitende einen direkten Mehrwert, denn das Gelernte kann im geschäftlichen Alltag umgehend angewendet werden. Weiterbildungen mit dem Label edupool.ch gelten in der Wirtschaftswelt als nachhaltiger und schweizweit anerkannter Qualifikationsnachweis. 

Trägerschaft
Die enge Zusammenarbeit mit Branchen- und Berufsverbänden garantiert einen hohen Praxisbezug sowie die Abstimmung auf die Anforderungen des Arbeitsmarkts und stellt die Aktualität der Lerninhalte sicher. Als Mitglied der jeweiligen Prüfungskommission mitunterzeichnen sie die Diplome und Zertifikate und bestätigen die Wertigkeit, Nachhaltigkeit und Glaubwürdigkeit der Weiterbildungen mit dem Label edupool.ch.

Zulassungsbedingungen
Die offenen Zulassungsbedingungen ermöglichen auch Quereinsteigenden, Wiedereinsteigenden und erfahrenen Praktiker:innen den Eintritt in die höhere Berufsbildung. Ein weiterer Pluspunkt ist die Dauer: In zwei bis höchstens drei Semestern kann fundiertes Fachwissen erworben werden.

Schulunterricht
Der Schulunterricht findet ausschliesslich an akkreditierten Partnerschulen (KV-Schulen) nach vorgegebenen Qualitätsrichtlinien statt. Dies garantiert schweizweit einen einheitlichen Standard und eine durchgängige Koordination zwischen edupool.ch als Entwicklerin und Prüfungsträgerin sowie den durchführenden Bildungsanbietern. Die Studierenden profitieren von durchdachten Lerneinheiten sowie klaren Prüfungsanforderungen, unabhängig davon, wo in der Schweiz sie ihre Weiterbildung absolvieren.

Prüfungen
Für die Zulassung zu einer edupool.ch Prüfung wird die Unterrichtsteilnahme an einer edupool.ch Partnerschule vorausgesetzt.

edupool.ch organisiert die Abschlussprüfungen und Korrekturen und führt diese nach einheitlichen Richtlinien durch. Somit wird ein identischer Qualitätsstandard gewährleistet. Das gesamte Prüfungsmanagement, von der Anmeldung bis zur Zertifikats- und Diplomausstellung, wird von den Mitarbeitenden unserer Geschäftsstelle in Zug betreut.

edupool.ch Bildungsstufen

Höhere Chancen durch vertieftes wissen.

edupool.ch Bildungsgänge auf Stufe «Expertenwissen» richten sich an Berufsleute, die ihr bestehendes Fachwissen vertiefen und ausbauen möchten. Sie konzentrieren sich auf eine ganz bestimmte Materie, welche mit der edupool.ch Diplomprüfung abgeschlossen wird.

Zu diesen Bildungsgängen wird zugelassen, wer den vorgelagerten edupool.ch Zertifikatslehrgang erfolgreich abgeschlossen hat oder ein edupool.ch Diplom auf Stufe Sachbearbeitung oder einen eidg. Fachausweis, jeweils mit gleicher fachlicher Ausrichtung, vorweisen kann (s. Bildungsgangbeschrieb «Zwingende fachliche Anforderungen»).

Edupool Expertenwissen Statisch

Karriereweg mit Zwischenstufe.

Die von edupool.ch geschaffene Zwischenstufe richtet sich an Personen, die eine Weiterbildung in kleineren Etappen anstreben, ins Berufsleben zurückkehren möchten oder sich in ein neues Wissensgebiet einarbeiten wollen. Das Programm «Sachbearbeiter:in edupool.ch» mit den verschiedenen Ausrichtungen ist die ideale Zusatzqualifikation für den Einstieg in ein neues Fachgebiet. Dank wohldosierten Lerninhalten, fokussiert auf erreichbare Ziele, stellt es eine attraktive Alternative in der individuellen Laufbahnplanung dar. Es sind eigenständige, in sich abgeschlossene Weiterbildungen, welche die Fach- und Handlungskompetenz fördern.

Ein Abschluss auf Stufe Sachbearbeitung mit dem Label edupool.ch ist die ideale Zwischenstufe auf dem Weg in die höhere Berufsbildung und ermöglicht das Weiterkommen in der kaufmännischen Berufswelt – auch ohne KV-Abschluss.

Edupool Zwischenstufe Statisch

Allround-Kompetenz im Büro.

Diese Bildungsgänge sind generalistisch ausgelegt und vermitteln breite und fundierte Kenntnisse im kaufmännischen Bereich. Für den Einstieg in die kaufmännische Welt bietet die Handelsschule eine ideale Basis.

Das Höhere Wirtschaftsdiplom ist der geeignete Anschluss für alle, die ihr kaufmännisches und betriebswirtschaftliches Grundwissen vertiefen und sich für den Eintritt in die höhere Berufsbildung vorbereiten möchten.

Edupool Kaufmallgemeinbildung Neu Statisch

Relevant und bündig.

Diese Zertifikatslehrgänge sind kurz und bündig. Sie konzentrieren sich auf ein Thema und vermitteln zielgerichtetes und nützliches Wissen für die tägliche Arbeit.

Edupool Basiswissen Statisch

Die Bildungslandschaft zeigt, dass mit einem edupool.ch Abschluss in der Tasche viele Möglichkeiten offen stehen.

Edupool Stempel Statisch Ganz

edupool.ch ist das bedeutendste Qualitätslabel und die wichtigste Prüfungsorganisation der Schweiz in der nicht formalen kaufmännischen Weiterbildung. Die Pionierin und Marktführerin auf Stufe Sachbearbeitung entwickelt zudem Angebote in den Bereichen Basiswissen, kaufmännische Allgemeinbildung und Expertenwissen.